Engagement für die Gemeinschaft

65 + techniken zum erstellen einer ansprechenden online-community
ERSTE SCHRITTE MIT TRIBE

Benutzerdefinierte Domain - Unbegrenzter Inhalt - Vollständig anpassbar

Was ist Community-Engagement?

Kurz gesagt, beim Engagement in der Gemeinschaft geht es darum, kohärente Prozesse zu entwickeln, um die Mitglieder zu fördern und in die Mitgliederentwicklung zu investieren. Eine engagierte Community fördert stärkere Beziehungen und Mitgliederbindung, was sich direkt auf die Loyalität und den Lebenswert auswirkt.

Während die Mitglieder einer Community eine gemeinsame Leidenschaft teilen, ist jede Community aufgrund der besonderen Erfahrungen, Bestrebungen, Ziele und des erwarteten Werts einzigartig. Dies bedeutet, dass die Community-Engagement-Strategie auf die Community zugeschnitten ist und es keine umfassende Strategie gibt.

Dieser umfassende Leitfaden für das Engagement in der Community wird Sie jedoch inspirieren und Ihnen dabei helfen, Ihre Strategie zu gestalten, indem Sie auswählen, was für Ihre Community funktionieren könnte.

Lass uns jetzt eintauchen!

verstehen

Die Zusammenarbeit mit der Community beginnt mit einem tiefen Verständnis der Mitglieder, da es immer um die Mitglieder geht, nicht um Ihr Geschäft. Der geschäftliche Nutzen, den Sie durch das Engagement der Community erzielen, ist das Nebenprodukt des Werts, den Sie den Mitgliedern bieten. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie Sie die Dynamik der Community besser verstehen und eine solide Grundlage für Engagement schaffen können.

  • Diskutieren Sie mit einer ausgewählten Anzahl von Mitgliedern und interviewen Sie sie, um mehr über ihre Herausforderungen und die Richtung zu erfahren, in die die Community gehen soll.

  • Extrahieren Sie die gemeinsamen Elemente aus den Interviews und erstellen Sie eine Umfrage (z. B. Umfragen), um die Ideen der breiteren Mitgliedergruppe zu validieren.

  • Richten Sie einen Prozess ein, um sich in verschiedenen Phasen des Community-Lebenszyklus kontinuierlich mit Mitgliedern zu verbinden, um die Anforderungen zu verstehen. Zum Beispiel hätte jemand, der ein Lurker ist, ein anderes Bedürfnis als jemand, der einen produktiven Beitrag leistet.

  • Erwägen Sie, die Abdeckung Ihrer Community auf ein breiteres Themenspektrum auszudehnen, wenn sich Ihre Community mit der Zeit weiterentwickelt und wächst. Beispielsweise kann eine Community, die sich Marketingpraktiken widmet, auch einen Abschnitt für Lifehacks einführen. Diese Entscheidung muss jedoch erst getroffen werden, nachdem das Verhalten der Mitglieder eingehend untersucht wurde.

Vertrauen aufbauen

Hören Sie dem Kunden zu und verstehen Sie seine Bedürfnisse. Sie müssen jedoch zeigen, dass Sie auf das Feedback reagieren werden. Dies ist das Sprungbrett, um Vertrauen zu pflegen und die Rückkopplungsschleife zu schließen.

  • Reagieren Sie auf das Feedback, ergreifen Sie Maßnahmen, um die Änderungen zu übernehmen, und kommunizieren Sie diese.

  • Zeigen Sie, wie Sie sich um den Datenschutz und die Vorschriften kümmern, indem Sie verschiedene Compliance-Tools implementieren (z. B. Cookie-Zustimmung und Funktionen zur Einhaltung der DSGVO).

  • Wenn Sie Zahlungen verarbeiten, betonen Sie die Sicherheitsrichtlinien (z. B. Verschlüsselungsstufe), die Sie befolgen, und zeigen Sie die offiziellen Ausweise oder das Logo Ihres Zahlungsdienstleisters (z. Stripe ).

  • Stellen Sie sicher, dass die Mitglieder befugt sind, in Richtung der Community mitzureden, und zeigen Sie, dass ihre Stimme immer gehört wird.

am bord

Wenn ein Gast bei Ihnen zu Hause ankommt, öffnen Sie nicht einfach die Tür - Sie begrüßen ihn und führen ihn herum. Außerdem stellen Sie sicher, dass sie sich wohl fühlen, und bieten Ihre Hilfe an, wenn sie etwas benötigen. Dies gilt auch für Ihre Communitys.

  • Senden Sie eine Begrüßungs-E-Mail, um die Mitglieder zu begrüßen und wichtige Informationen zu präsentieren.

  • Erstellen Sie eine Führung, um den Mitgliedern die wichtigsten Funktionen, Merkmale und Richtlinien vorzustellen.

  • Nutzen Sie die Erkenntnisse, die durch Befragung und Befragung des Mitglieds gewonnen wurden, um eine Nachricht zu verfassen, die die neuen Mitglieder anspricht. Verwenden Sie ein Banner, um die Nachricht gut sichtbar anzuzeigen.

  • Erstellen Sie Eingabeaufforderungen oder einen klaren Pfad für die neuen Mitglieder, um sich vorzustellen und ihren ersten Inhalt zu veröffentlichen. Zum Beispiel ein Einführungsthread oder eine Gruppe, in der neue Mitglieder Inhalte veröffentlichen können.

  • Behalten Sie einen soliden Mechanismus bei, um die Mitglieder zu ermutigen, ihr Profil zu vervollständigen und zusätzliche Dienste hinzuzufügen, die Ihnen beim Engagement helfen (z. B. das Verbinden des Telegrammkanals).

  • Erstellen Sie ein Video, in dem Ihre Community erklärt wird, was die Mitglieder von der Community profitieren würden, wie sie sich verhalten und zur Community beitragen. Sie können dem Video Testimonials hinzufügen, um den Wert zu stärken und soziale Beweise zu nutzen.

  • Richten Sie automatisierte E-Mail-Sequenzen ein, um wichtige Elemente Ihrer Community in kleinen Blöcken einzuführen.

  • Sie können auch ein Buddy-Programm erstellen, in dem ein neues Mitglied von den erfahrenen Mitgliedern eine Anleitung erhalten kann.

Aktivieren Sie den offenen Ausdruck

Die Schaffung eines sicheren und ermutigenden Raums, in dem sich die Mitglieder ausdrücken können, ist von größter Bedeutung, da der benutzergenerierte Inhalt Ihre Community antreibt.

  • Erstellen Sie in der Community Kanäle (z. B. „Sprechen Sie Ihre Meinung aus, zeigen Sie und erzählen Sie“), damit die Mitglieder teilen können, was für sie wichtig ist, ihre Erfahrungen, Feedback zur Community sowie Ihre Angebote.

  • Erstellen Sie einen Bereich, in dem die Mitglieder ihre besten Tipps basierend auf der Domäne, in der Sie tätig sind, präsentieren können. Wenn beispielsweise eine Community of Practice im Kundenerfolgsbereich tätig ist, kann ein dedizierter Bereich erstellt werden, in dem die besten Tipps zum Abwanderungsmanagement ausgetauscht werden.

  • Ermutigen Sie die Benutzer, qualitativ hochwertige Fragen zu stellen, und betonen Sie, dass das Stellen von Fragen genauso effektiv sein kann wie das Posten von Fragen. Dies kann hilfreich sein, wenn Sie Mitglieder haben, die nicht sicher sind, dass ihr Fachwissen die richtigen Antworten liefern kann.

  • Integrieren Sie die Community in Ihre Website und Ihr Produkt, so dass der Benutzer Ihres Produkts problemlos an Diskussionen teilnehmen kann (ohne die Community-Website separat zu öffnen).

benachrichtigen

Benachrichtigungen sind von entscheidender Bedeutung, wenn es darum geht, Ihre Mitglieder wieder in die Community zu holen, um die Bindung und Teilnahme zu verbessern.

  • Erreichen Sie Ihre Community-Mitglieder über Benachrichtigungen am Messaging-Apps und erlauben Sie ihnen, mit der Community direkt in der Messaging-App zu interagieren.

  • Stellen Sie E-Mail-Zusammenfassungen basierend auf den Vorlieben und Aktivitäten der Mitglieder bereit, um sie wieder in die Community zu bringen, damit sie mit Inhalten interagieren können, die sie interessieren.

  • Senden Sie sofort E-Mail-Benachrichtigungen, wenn die Mitglieder mit dem Inhalt interagieren. Wenn beispielsweise ein Mitglied eine Frage gestellt hat und ein anderes Mitglied dieselbe beantwortet hat, wird eine E-Mail-Benachrichtigung gesendet, dass jemand eine Antwort gepostet oder einen Kommentar abgegeben hat.

  • Senden Sie Community-Benachrichtigungen an die Mitglieder, um Antworten, Fragen, Kommentare, Erwähnungen und mehr zu erhalten.

  • Senden Sie browserbasierte Benachrichtigungen und nutzen Sie Cloud-Messaging-Lösungen wie Firebase Mitglieder auf mobilen Geräten zu erreichen.

Gamification anwenden

Gamification-Techniken werden häufig von Unternehmen eingesetzt, um das Engagement zu verbessern. Dies funktioniert besonders gut in Online-Communities, um gesunde Wettbewerbe zu fördern.

  • Richten Sie automatisierte Gamification-Techniken für allgemeine Aktivitäten ein, z. B. das Vergeben von Abzeichen, wenn das Mitglied fünf Posts erstellt, antwortet oder Upvotes für den Post eines anderen Mitglieds abgibt.

  • Steigern Sie das Ego und den sozialen Status der Mitglieder, indem Sie besondere Privilegien gewähren. Zum Beispiel könnte das hilfreichste und aktivste Mitglied zum Moderator befördert werden.

  • Binden Sie Ihr internes Team ein, um eine spezielle persönliche Behandlung zu geben und die guten Beiträge eines Mitglieds öffentlich anzuerkennen. Beginnen Sie, indem Sie sich bei dem Mitglied in der Community bedanken.

  • Wenden Sie spezielle Abzeichen an, wenn Ihre Superuser und Befürworter detaillierte Inhalte erstellen, um Gleichaltrigen zu helfen. Diese Art von Inhalten hilft auch beim Ablenken von Support-Tickets, sodass sie sehr wertvoll sind.

  • Bringen Sie die Kollegen in die Community ein, da sie möglicherweise über ein bestimmtes Fachwissen verfügen, über das das Community-Management-Team möglicherweise nicht verfügt. Belohnen Sie sie auch für ihre Teilnahme!

  • Jedes Mal, wenn ein Mitglied der Community Likes, Kommentare, Shares oder Posts erhält, sollte es für jede Aktion eine Reihe von Punkten erhalten. Auf dieser Grundlage können Sie ein Leaderboard-System erstellen.

  • Richten Sie ein MVP-Programm (Most Valuable Person) ein, um die aktivsten und einfühlsamsten Mitglieder für das Community-Management, die Interessenvertretung und die Werbung zu gewinnen. Besuche die Spotify Rock Star Programm für mehr Inspiration.

  • Erstellen Sie exklusive Gruppen und fügen Sie diesen Gruppen Mitglieder hinzu, wenn sie bestimmte Meilensteine in Bezug auf den Beitrag erreicht haben. Zum Beispiel eine Gruppe für die Mitglieder, die 1000 Upvotes für einen einzelnen Beitrag erhalten haben.

  • Erwägen Sie das Hinzufügen von Regeln für den Verbleib in einer Gruppe. Diese Regeln können so konfiguriert werden, dass Mitglieder entfernt werden, wenn sie in diesen Gruppen inaktiv werden.

  • Spielen Sie buchstäblich mit Ihren Mitgliedern. Wenn Sie beispielsweise geringfügige Änderungen an der Benutzeroberfläche des Produkts oder der Community vorgenommen haben, bitten Sie die Mitglieder, den Unterschied zwischen neuem und älterem Screenshot zu erkennen.

  • Bieten Sie den Mitgliedern Swags basierend auf einem Akquisitionsmeilenstein an. Zum Beispiel könnten Sie jedem 1,000 -ten Mitglied Goodies senden.

  • Geben Sie den Community-Mitgliedern Punkte, wenn sie Ihre Community-Inhalte auf anderen Websites von Drittanbietern und in beliebten sozialen Netzwerken teilen.

Führen Sie Wettbewerbe durch

Wettbewerbe sind eine weitere Art von Technik, um Community-Aktivitäten zu fördern und die Mitglieder zu motivieren, bestimmte Maßnahmen zu ergreifen. Dies sollte jedoch nicht der Haupttreiber des Engagements der Gemeinschaft sein.

  • Stellen Sie eine Herausforderung und belohnen Sie die Mitglieder, die die Herausforderung am effektivsten lösen. Die Herausforderung könnte beispielsweise darin bestehen, mit Ihrem Produkt etwas zu erstellen. Wenn Sie mit belohnen können virtuelle Währungen Das kann eingelöst werden, um Ihre Dienste zu kaufen. Es hätte einen zusätzlichen Vorteil.

  • Nutzen Sie die Angst vor dem Verpassen (FOMO), indem Sie kurzlebige Angebote veröffentlichen und die Mitglieder zum Handeln auffordern. Wenn Sie beispielsweise einen Verkauf in Ihrem E-Commerce-Geschäft durchführen, können Sie Ihren Mitgliedern ein exklusives Angebot unterbreiten und sie im Gegenzug bitten, das Wort zu verbreiten.

  • Erwägen Sie die Durchführung eines "Untertitel" -Wettbewerbs, um Ihre Mitglieder zu ermutigen, die Bilder und GIFs zu kommentieren und das Markenengagement zu verbessern.

  • Stellen Sie eine Schnitzeljagd ein, indem Sie Hinweise in Ihren Posts verstecken und den Mitgliedern, die die richtigen Antworten finden, eine Belohnung anbieten.

  • Führen Sie einen Anpassungsinhalt aus und ermutigen Sie die Benutzer, zu zeigen, wie sie Ihre Lösung anpassen. Es kann für alles gelten, von Turnschuhen bis hin zu Softwareprodukten.

  • Erstellen Sie einen Trivia-Wettbewerb, indem Sie Fragen zu Ihrem Produkt, Unternehmen oder Ihrer Domain stellen, in der Ihr Unternehmen tätig ist. Auf diese Weise bilden Sie aus und verbessern das Engagement der Community.

  • Another way to run a contest is to encourage members to fill in the blank. You can post a statement - “My favorite part of working with <product name> is _____” and ask members to post the complete sentence based on their experience. This can be a way to gather feedback as well.

  • Führen Sie einen Wettbewerb durch, indem Sie die Mitglieder bitten, Ihre Marke mit Prominenten in Verbindung zu bringen. Eine großartige Möglichkeit, die Wahrnehmung Ihrer Markenpersönlichkeit durch die Mitglieder zu beurteilen.

Vernünftig vernünftig

Moderation ist wichtig, um sicherzustellen, dass Ihre Community vor Spammern geschützt ist. Außerdem können Sie damit Mitglieder kontrollieren und ausrotten, die möglicherweise das Engagement in Ihrer Community beeinträchtigen, indem Sie andere Mitglieder demotivieren.

  • Stellen Sie sicher, dass Sie über eine solide Community-Richtlinie verfügen und die Mitglieder den Verhaltenskodex kennen. Sie können den Link zu den Richtlinien während des Onboarding-Prozesses einfügen.

  • Setzen Sie niemals ein generelles Verbot der Art von Inhalten ein - das Letzte, was Sie für Ihre Mitglieder wollen, ist, aus Angst zu befürchten, Inhalte zu veröffentlichen.

  • Kümmern Sie sich umgehend um den gemeldeten Inhalt und ergreifen Sie das Urteil, um Maßnahmen zu ergreifen. Beispielsweise könnte eine Inhaltsgrenze für Eigenwerbung tatsächlich ein wichtiger Inhalt für die Community sein.

erziehen

Ein Kunde, der die von Ihnen angebotenen Lösungen genau versteht und genau weiß, wie er alles, was ihm zur Verfügung steht, optimal nutzen kann, ist derjenige, den Sie als voll befähigt betrachten können. Mit Empowerment geht Vertrauen und der Glaube einher, dass sie das Produkt anderen empfehlen können. Im Folgenden finden Sie einige Möglichkeiten, die Mitglieder zu erziehen.

  • Erstellen Sie Webinare, um zu zeigen, wie Ihre Angebote einen Mehrwert bieten, und teilen Sie diese in Ihrer Community, um die Nachricht zu verbreiten.

  • Erstellen Sie Ressourcen basierend auf Problemen, mit denen Ihre Mitglieder konfrontiert sind, und teilen Sie sie in Ihrer Community.

  • Laden Sie Branchenführer in Ihre Community ein und führen Sie AMAs durch, um den Mitgliedern dabei zu helfen, Best Practices zu erlernen.

  • Erstellen Sie einen Abschnitt in Ihrer Community, in dem Mitglieder ihre Erfahrungen und Erkenntnisse austauschen können, damit auch die Kollegen davon profitieren können.

  • Senden Sie monatliche oder zweiwöchentliche Newsletter mit den besten Inhalten aus der Community.

  • Stellen Sie sicher, dass die beliebtesten und qualitativ hochwertigsten Beiträge in der Community übersichtlich und leicht zugänglich sind. Dies veranlasst die Mitglieder, sich aktiv zu beteiligen und Beiträge zu leisten. Sie können beispielsweise einen Abschnitt mit dem Namen "Auswahl des Editors" erstellen.

  • Verwenden Sie Ihre Superfans, um Video-Testimonials darüber zu teilen, wie sie Ihre Produkte verwenden und wie Ihr Produkt ihr Leben erleichtert.

  • Ermöglichen Sie den Mitgliedern, Antworten an andere Mitglieder mit dem richtigen Fachwissen anzufordern. Wenn die Community-Plattform das Fachwissen des Mitglieds automatisch erkennen und die richtigen Mitglieder vorschlagen kann, um Antworten zu erhalten, kann das Community-Engagement automatisch erhöht werden.

Viel Spaß und feiern

Es ist wichtig, in Ihrer Community zu genießen und zu feiern, da Momente des Erfolgs in der Community geteilt und geschätzt werden müssen, um die Mitglieder zu inspirieren.

  • Zeigen Sie, wie die vorhandenen Mitglieder unterschiedliche Meilensteine erreichen und Ihre Lösungen erfolgreich implementieren. Feiern Sie die kleinen Erfolge mit der gesamten Community.

  • Create content that would most likely drive engagement based on the data that you gather from the way different posts perform in the community. For example, content from certain topics and themes might generate better engagement in comparison to others.

  • Sehen Sie sich die Inhaltsformate wie Videos an, die ansprechender sind als herkömmliche Formate wie Text und Bilder.

  • Erstellen Sie an bestimmten Tagen oder zu besonderen Anlässen Live-Streams, um die Community-Mitglieder für Ihre Marke zu gewinnen. Wenn Sie beispielsweise Halloween feiern, erstellen Sie einen Live-Stream, um die Mitglieder mit Ihrem internen Ereignis zu beschäftigen.

  • Sie können auch eine Zeit festlegen, zu der Sie mit den Mitgliedern in einer virtuellen Einrichtung per Zoom-Aufruf abhängen möchten. Betrachten Sie dies als ein digitales Ereignis mit all den Dingen, die ein persönliches Ereignis haben würde.

Erstellen Sie wertvolle Netzwerke

Netzwerke sind das Lebenselixier Ihrer Community - je komplizierter, weit verbreiteter und wertvoller Verbindungen Sie in der Community herstellen, desto besser ist das Engagement. Dies wirkt sich auch stark auf die Langlebigkeit der Gemeinschaft aus.

  • Ermöglichen Sie Mitgliedern, zu folgen oder sich miteinander zu verbinden, damit sie benachrichtigt werden, wenn ein Update vorliegt.

  • Erstellen Sie Untergemeinschaften oder Nischeninteressengruppen innerhalb der Gemeinschaft, um Gleichgesinnte näher zu bringen und einen weiteren Kanal für die Entdeckung von Mitgliedern zu ermöglichen. Ein beliebter Weg, dies zu erreichen, besteht darin, Gruppen für Mitglieder von verschiedenen Standorten zu erstellen.

  • Stellen Sie sicher, dass Ihr internes Team nicht immer zuerst in die Diskussion einspringt oder auf Kritik reagiert. Wenn Sie sich zurückhalten und eine Community das Problem per Peer-to-Peer-Value-Delivery beantworten und lösen lassen, hat dies erhebliche Auswirkungen auf das Netzwerk.

  • Erstellen Sie Happy Hour-Hangouts über virtuelle Meetups, indem Sie verschiedene Mitglieder zufällig gruppieren und das Networking aktivieren.

kultur fördern

Die Schaffung und Etablierung einer Gemeinschaftskultur ist sehr wertvoll, da dies den Ton und die Art und Weise bestimmt, wie Mitglieder miteinander interagieren. Und neue Mitglieder werden diese Kultur übernehmen, um sich gut zu assimilieren.

  • Erwägen Sie, den Mitgliedern Ihrer Community einen Namen zuzuweisen. Beispielsweise werden begeisterte Nutzer des beliebten sozialen Twitter als „Twitterati“ bezeichnet. Diese Art von Symbolen und intern verwendeten Begriffen können die Mitglieder eindeutig binden.

  • Erstellen Sie einen Bereich „Cheers for Peers“, in dem die Mitglieder einen Peer benennen können, der ihnen oder der Community insgesamt am hilfreichsten war.

  • Legen Sie eine interne Kultur fest, um sicherzustellen, dass jede Frage innerhalb von 24 bis 48 Stunden eine Bestätigung oder eine Antwort erhält.

Schließen Sie sich Top-Unternehmen an, die ihre Community stärken Tribe Plattform.